Kräuterjahr des Kneipp-Aktiv-Club Mistelbach

Kräuter waren dieses Jahr der Themenschwerpunkt des Mistelbacher Kneipp-Aktiv-Clubs.

Bereits im Mai fand eine interessante Wanderung mit dem Kräuterpädagogen Markus Dürnberger statt.

Kräuterpfarrer Benedikt referierte im September humorvoll und erquickend zum Thema „Die wohltuende Wirkung der
Heilkräuter“ im Mistelbacher Stadtsaal. Für den Vortrag „Die Verwendung der gesammelten Kräuter in der Küche“, der am 27. September 2018 im Mistelbacher Pfarrsaal stattfand, konnte Frau STR Ingeborg Pelzelmayer die äußerst versierte Referentin Frau Ingrid Untner-Pfleger gewinnen.

Laut Sebastian Kneipp ist gegen alles ein Kraut gewachsen.

In diesem Sinne gab Frau Unter in Anlehnung an die traditionelle europäische als auch chinesische Ernährungslehre einen Überblick, welches Kraut denn nun für welche Organsysteme oder Beschwerden hilfreich sein kann.

Besonders interessant für die ZuhörerInnen war, wie die verschiedenen frischen Kräuter bei der Zubereitung von Speisen eingesetzt werden können als auch, wie man am besten diverse Kräuter, deren Blüten und Samen konserviert.

v.l.n.r. STR Ingeborg Pelzelmayer, Ingrid Untner-Pfleger, Elisabeth Langer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.